overlay Shopplan Erdgeschoss area
EG. Erdgeschoss    |    OG Obergeschoss    |    2. OG 2. Obergeschoss

Ostern lässig & modern

Ostern steht wie jedes Jahr wieder bevor und damit kommen auch endlich die ersten lang ersehnten Frühlingsboten ins Haus! Doch heuer wird es nicht traditionell, sondern lässig und modern. Foodbloggerin cookingCatrin zeigt mit neuen Rezepten und Deko-Ideen, dass es zu Ostern nicht immer nur klassisch sein muss.

In Kärnten feiert man Ostern sehr traditionell. Zu den Klassikern zählen Osterschinken, Eierkren, gefärbte Ostereier und natürlich der Kärntner Reindling. Zu Osterschinken und Eierkren wird aber in diesem Jahr ein frischer Salat serviert. Dieser schmeckt nach Frühling und macht jede Osterjause modern. Foodbloggerin cookingCatrin hat einen Vogerlsalat mit jungem Blattspinat, Zwiebeln, Radieschen und einem frischen Zitronendressing gezaubert. Die Röstkartoffeln aus dem Ofen verfeinern das Gericht und ersetzen den klassischen Kartoffelsalat – somit wird der Ostertisch heuer besonders modern und schmackhaft gemacht!

Die traditionelle Mohnbutter gehört zum Kärntner Reindling einfach dazu. Ein Mohn Swirl Bread sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch der ganzen Familie. Das Brot aus süßem Germteig wird mit einer Füllung aus Mohn, Honig, Rum und Vanille bestrichen und dann eingerollt – und bekommt dadurch den angesagten Swirl-Look. Zudem ist es eine Alternative zum Reindling und somit auch ostertauglich. {Alle Zutaten für den Frühlingssalat und das Mohn-Swirl-Bread gibt’s im Interspar im Atrio}.

Neben den feinen Rezepten sollte auch die Tischdeko etwas hermachen. Blumen und Porzellan-Osterhasen in weiß und hellgrauer Betonoptik mit goldenen Akzenten sorgen nicht nur für Osterstimmung, sondern werden zu den Highlights am Tisch {Dekoration zu finden bei Depot im Atrio}. Zarte Blumensträuße in der Pantone des Jahres – Ultraviolett – werden in weißen Kännchen am Tisch platziert. Die Sträuße bringen den Frühling ins Haus und lockern den dunkelgrauen Tisch mit leichten Farbakzenten optisch auf.

Mit diesen Rezepten und Dekorations-Ideen zeigt Foodbloggerin cookingCatrin, dass es nicht immer ganz traditionell sein muss. Frohe Ostern!

 

COOKINGCATRIN ist ein österreichischer Kochblog. Im Food & Lifestyleblog von Catrin Neumayer gibt es kostenlose bunt gemischte Rezepte. Von gesund bis süß und klassisch. Homemade, einfach und für jeden nachkochbar sind die Rezepte die präsentiert werden, hauptsächlich aus der österreichischen und mediterranen Küche. Mit einem großen Schwerpunkt auf die moderne, vegetarische und familienfreundliche Küche und kochen mit Kindern. Viele Rezepte für Klassiker werden moderner und gesünder interpretiert. 2014 wurde www.cookingcatrin.at zum beliebtesten deutschsprachigen Foodblog (DE, AT, CH) gewählt und landete 2014 und 2015 unter den Top 6 Foodblogs beim Ama Food Blog Award (Kategorie Veggie). 2016 landete der Blog unter mehr als 800 internationalen Einreichungen auf Platz 2 beim German Food Blog Contest.




BACK