overlay Shopplan Erdgeschoss area
EG. Erdgeschoss    |    OG Obergeschoss    |    2. OG 2. Obergeschoss

Modeberatung K&Ö

Über Mode, Revolutionen und Patchwork

Geständnis einer Revoluzzerin 
Heute gestehe ich es. Ich. Bin. Ein. Zutiefst. Vernünftiger. Mensch. Beinah spießig, wenn ich mich durch meine 16-jährigen Augen betrachten würde. Das gilt für fast alle Lebenslagen. AUSSER (mein gesamtes Revoluzzertum hängt an diesem dünnen Außer ;-) beim Shoppen. Da wird nix geplant. Und ja, ich hab’s versucht und bin grandios gescheitert. Denn nach strengem Plan zu shoppen, ist halt schon sehr öd. Fast so wie Socken kaufen. Oder Schrauben. Oder Antischuppenshampoo. Das gibt so gar keine Glückshormone...

Hurra die Gams!
Aber zurück zum Thema. Meist also ungeplant, impulsiv und (am gefährlichsten!) so nebenbei, schaffe ich Teile an, die NUR für mich gemacht sind. Gerade sein MÜSSEN. Mir fast schon NACHLAUFEN. Die SOOO günstig sind. Eine Never-Ending-Liste. Aber mal ganz ehrlich: Impulsiv-Shopping ist wie Einkaufen mit Hunger: Am Ende, mit den Teilen der Begierde in der Hand, ist man einfach befriedigt(er). Die Konsequenz ist natürlich fatal: Ich habe einen Patchwork-Kleiderkasten. Alles gut, aber zusammen passt nicht wirklich was. Das ist im Alltag halb so schlimm. ABER: Wenn nun etwas Besonderes ansteht, wie eine Hochzeit mit dem Briefing „locker, leger, elegant“ (???!!!???) verfalle ich in Panik. Natürlich rechtzeitig. Circa zwei Tage davor. Aber! Frau ist ja lernfähig ;-)

Statt nackt zur Hochzeit entspannt zur Kastner & Öhler-Modeberatung
Dieses Mal also kein panisches Abklappern von unzähligen Modestores vor der Hochzeit – sondern kompetente Beratung in entspannter Umgebung. Hehe. Zu helfen muss frau sich wissen. Darum habe ich das neue, kostenlose Service von Kastner & Öhler im ATRIO genutzt: Man macht einen Termin aus, erklärt kurz was man möchte, z.B. ein Outfit für einen (beruflich oder privaten) besonderen Anlass oder einfach einmal einen neuen Style. Die Modeberaterin ist dann ca. zwei Stunden exklusiv für die eigenen Bedürfnisse da und berät – dabei geht’s nicht nur um Kleider, sondern auch um Stil(Richtungen), Styling etc. Und das alles in angenehmster Atmosphäre – ich weiß, wovon ich spreche. Ich hab’s probiert ;-)

Der Ausweg aus dem Kleiderkasten-Patchwork-Dilemma
Empfangen werde ich charmant von Daniela Haberl-Duller mit einem Glas Prosecco. Daniela, nun meine persönliche Beraterin, ist ansteckend fröhlich und ein Ass in Sachen Mode. Nach einem kurzen Gespräch und der Schilderung meiner Hochzeits-locker-elegant-Klemme marschiert sie zielstrebig mit absolutem Profiblick los. Und ich bin baff. Sie bleibt bei einem lässigen Kleid im Indigo-Look stehen. Gleich in meiner (richtigen!) Größe und genau mein Style. Sehr cool.


    
Die passenden Schuhe und Tasche krieg ich auch gleich dazu und Tipps für die Schmuckauswahl. Frisurenberatung ist ja bei mir nicht unbedingt notwendig ;-) Und dieses Kleid ist kein One-Day-Stand, es ist ideal für eine glückliche Langzeitbeziehung.

Zufriedene Kundinnen sind gut eingekleidete Königinnen
Und nachdem ich Daniela, die für diese Beratungen eigens geschult wurde und auch selbst begeistert von Mode ist, schon mal für mich alleine habe, nutze ich die Gelegenheit: Ein Outfit für den Berufsalltag ist gefragt – fernab meiner klassischen Hosenanzug-Overall-Lösungen. Nach einem weiteren Rundgang stehe ich wie verwandelt in der Umkleide und gefalle mir überraschend gut. Selbst hätte ich zu dieser Blau-Weiß-Variante wohl nicht gegriffen.

 

Einen Tipp gibt mir Daniela noch mit: Wenn man zu Hause einzelne Teile hat, kann man diese zwecks Kombi-Fähigkeit auch gerne zur Beratung mitbringen.

Mein Fazit: Ein wirklich tolles Service für jeden, der modisch gut beraten werden und entspannt shoppen möchte. Ohne Verkaufsdruck und ohne dass einem etwas aufgeschwatzt wird. Auf Facebook würde ich ein Herz vergeben. 

Service für meinen Großen
Kurz vor der Verabschiedung gibt mir Daniela dann noch etwas mit – es gibt noch ein neues Service: Mit „Atelier by Kastner & Öhler“ können sich Männer ihre Anzüge ganz individuell zusammenstellen. Genau das Richtige für meine mir angetraute größere Hälfte. Denn in Sachen Impulsivshopping sind wir uns ähnlicher, als er wahrhaben möchte.

Infos zur persönlichen Kastner & Öhler ModeberaterIn: https://www.kastner-oehler.at/modeberater/ und zu „Atelier by Kastner & Öhler“: https://www.atrio.at/de/news-events/atelier-by-kastner-oehler


Outfits auf den Bildern
Opus: Jeggings mit ausgefransten Enden EUR 59,95; Dreiviertel-Arm Bluse EUR 49,95; Blauer Jersey-Blaser EUR 79,95
Max Mara Weekend: Kleid im Indigo-Style EUR 489,-; Tasche in Flechtoptik EUR 199,-
Tamaris: Sandalen, EUR 55,95
Furla: Tasche „Dori“, EUR 180,-



BACK