Liebe Kunden!

Die Bundesregierung ruft dazu auf, zu Hause zu bleiben. Nur unaufschiebbares Arbeiten, notwendige Besorgungen und die Unterstützung hilfsbedürftiger Personen sollen Anlass sein, davon abzuweichen. Wir unterstützen diesen Aufruf ausdrücklich.

Damit Sie Ihre notwendigen Besorgungen erledigen können, stehen Ihnen von Montag bis Samstag folgende Geschäfte zur Verfügung:

 

ATRIO Besucher-Service

MO - FR 8.00 - 19.00 Uhr
SA 8.00 - 18.00 Uhr

Lebensmittel / Drogerie:

MO-FR: 08:00 - 19:00 Uhr
SA: 08:00 - 18:00 Uhr

MO-Fr: 08:00 - 19:00 Uhr
SA 08:00 - 18:00 Uhr

MO-FR: 09:00 - 19:00 Uhr
SA: 09:00 - 18:00 Uhr

MO-SA: 10:00 - 16:00 Uhr

MO-FR: 09:00 - 19:00 Uhr
SA: 09:00 - 18:00 Uhr

MO-FR: 09:00 - 19:00 Uhr
SA: 09:00 - 18:00 Uhr

MO-SA: 09:00 - 18:00 Uhr

MO-FR: 09:00 - 19:00 Uhr
SA: 09:00 - 18:00 Uhr

Technik / Telekommunikation:

MO-SA: 09:00 - 18:00 Uhr

MO-FR: 09:00 - 19:00 Uhr
SA: 09:00 - 18:00 Uhr

MO-FR: 09:00 - 19:00 Uhr
SA: 09:00 - 18:00 Uhr

Sonstiges

MO-FR: 08:00 - 19:00 Uhr
SA: 08:00 - 18:00 Uhr

MO-FR: 09:00 - 19:00 Uhr
SA: 09:00 - 18:00 Uhr

MO-FR: 10:00 - 16:00 Uhr
SA: 10:00 - 13:00 Uhr

MO-FR: 09:00 - 19:00 Uhr
SA: 09:00 - 18:00 Uhr

Gatronomie- Betriebe im ATRIO mit Abholservice

MO - SA 10.00 - 14.00 Uhr

MO - SA 8.00 - 18.00 Uhr

MO - FR 9.00 - 19.00 Uhr
SA 9.00 - 18.00 Uhr


Click&Collect Angebote

MO - SA 9.00 - 15.00 Uhr

MO - SA 10.00 - 14.00 Uhr

MO - FR 9.00 - 13.00 Uhr
DO, 21. und FR, 22. Jänner gibt es auf Grund der Inventur KEIN Click&Collect Service!

Thalia nimmt Ihre Bestellung direkt unter 0732 7615 67118 oder unter villach.atrio@thalia.at an und stellt Ihnen diese portofrei zu

MO - SA nach Terminvereinbarung

Vielen Dank für Ihr Verständnis, bleiben Sie gesund!

Ihr ATRIO-Team

overlay Shopplan Erdgeschoss area
EG. Erdgeschoss    |    OG Obergeschoss    |    2. OG 2. Obergeschoss

Mülltrennung

Mülltrennung

Ständig steigende Kosten bei der Müllentsorgung begenet das ATRIO mit strikter Mülltrennung. Neben der Trennung von Kartonagen, Papier, Folien, Holz, Metall, Glas, Alluminium und Styropor, wird der verbleibende Restmüll gewogen und mit den Shoppartnern direkt abgerechnet. Alle Küchenabfälle werden separat gesammelt und teilweise einer Wiederverwertung zugeführt. Sortenreine Abfälle werden teilweise kostenlos entsorgt oder bringen sogar Erlöse. Somit können die Müllkosten weiter reduziert werden.

Ein Restmüllwiegesystem wurde 2013 eingeführt: Die Shops können durch genaues Trennen den Anteil an Restmüll reduzieren - das vermindert die Betriebskosten um 38,8%.

BACK