Nur noch
00 Tage
00 Std
00 Min
00 Sek
: : :
bis zur Zehner Dusche

Teilnahmebedingungen ZEHNER-Dusche

 

Teilnahmebedingungen „ZEHNER-Dusche“ Freitag, 31. Mai 2024

Durch die Teilnahme erklärt der/die Teilnehmer:in, die nachstehenden Teilnahmebedingungen der ATRIO Shopping Center GmbH, Kärntner Straße 34, 9500 Villach (in der Folge kurz „ATRIO“ genannt) gelesen zu haben und diese ohne Einschränkungen zu akzeptieren. Der/Die Teilnehmer:in erklärt weiters, physisch und psychisch in der Lage zu sein, beim Gewinnspiel „ZEHNER-Dusche“ mitzuspielen.

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr, die physisch und psychisch zum Mitspielen beim Gewinnspiel „ZEHNER-Dusche“ geeignet sind. Jede:r Teilnehmer:in kann im Gewinnspielzeitraum beliebig viele Kassenbons eintauschen ist aber nur einmal berechtigt die ZEHNER-Dusche zu betreten. Ausgenommen vom Gewinnspiel sind Mitarbeiter:innen und deren Angehörige der SPAR Österreichische Warenhandels-AG und der mit ihr verbundenen Unternehmen (wie ATRIO, ASPIAG, INTERSPAR, HERVIS, Maxi-Markt, SES) sowie Mitarbeiter:innen der Shoppartner des Einkaufszentrums ATRIO.

Am Freitag, den 31. Mai 2024 wird jeder Kassenbon mit mindestens € 10,- Einkaufswert  (Kaufdatum 31.05.2024) beim Promotionstand gegen ein Glückslos (Garderobenblock) eingetauscht. Das Gegenstück mit selbiger Nummer wird von den Mitarbeiter:innen vom ATRIO im Anschluss daran in eine Gewinnbox gegeben, aus welcher am 31.05.2024 die Gewinner:innen der ZEHNER-Dusche mittels Live-Ziehung gezogen werden. Teilnahmeschluss ist jeweils 2 Minuten vor dem jeweiligen Dusch-Durchgang (11:00 12:00 14:00 16:00 17:00) bis dahin müssen sich die Kärtchen der Teilnehmer:innen in der Gewinnbox befinden.

Ausgenommen ist der Kauf von Zehner-Gutscheinen.

Die Glückslose sind einen Tag gültig und bleiben von der ersten bis zur letzten Ziehung in der Gewinnbox.

Der/Die Moderator:in zieht in Folge 5 Nummern und verkündet diese. Meldet sich eine Nummer nach Ausruf nicht, wird ein Countdown von 5 – 0 gezählt und der Gewinnanspruch bzw. die Teilnahme verfällt augenblicklich.

Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist zudem die persönliche Anwesenheit der Teilnehmer:innen vor der ZEHNER-Gewinnspielstation am 31.05.2024 vor den oben jeweils angeführten Uhrzeiten.

Mit der Entgegennahme eines Glücksloses erklärt sich der/die Teilnehmer:in mit diesen Teilnahmebedingungen samt Spielregeln für die ZEHNER-Dusche einverstanden.

Jene:r Teilnehmer:in, welcher die gezogene Nummer auf seinem Glückslos nachweisen kann, darf die ZEHNER-Dusche betreten.

Jede:r Gewinner:in hat als Spieler:in die Chance zum Gewinn von ZEHNER-Gutscheinen in Höhe von maximal Euro 1.000,00 je Duschgang. Die Gewinnbegrenzung gilt nicht für den Verdoppler (siehe Pkt. 4) Ein Gewinnanspruch besteht nur, wenn

  • der/die Spieler:in teilnahmeberechtigt ist (Punkt 2.),
  • die nachstehenden Spielbedingungen befolgt,
  • und persönlich beim Gewinnspielstand vor Ort ist.

Spielbedingungen des Spiels „ZEHNER-Dusche“:

  1. Der/Die Spieler:in hat vor Betreten der „ZEHNER-Dusche“ den bereitgestellten Overall anzuziehen und die Duschbrille aufzusetzen. Gegenstände dürfen in die „ZEHNER-Dusche“ nicht mitgenommen werden. Der/Die Spieler:in hat die „ZEHNER-Dusche“ alleine zu betreten.
  2. Der/Die Spieler:in hat seine Füße durchgehend auf den dafür vorgesehenen Markierungen zu platzieren. Der Körper ist in aufrechter Position zu halten und die Körpervorderseite muss während des gesamten Duschvorgangs in Richtung der Türe der „Zehner-Dusche“ ausgerichtet sein.
  3. Durch das Aktivieren der „ZEHNER-Dusche“ werden ZEHNER-Symbolgutscheine mit verschiedenen Werten und Nieten-Symbolgutscheine in die „ZEHNER-Dusche“ im Gesamtwert von € 1.000,- (Standard-Variante) mindestens 30 Sekunden eingeblasen.
  • 60 Stück € 10,-
  • 6 Stück € 20,-
  • 4 Stück € 30,-
  • 4 Stück € 40,-
  • 242 Stück € 0,-

Ob der Verdoppler hinzugefügt wird, wird mittels Glücksrad entschieden. Der/Die Teilnehmer:in muss vor dem Duschvorgang das Glücksrad drehen. Bleibt es am Verdoppler-Feld stehen, wird dieser dem Dusch-Geld hinzugefügt. Bleibt es auf dem „Nieten-Feld“ stehen, bleibt der Verdoppler herausen.

Der Spieler hat nun 30 Sekunden Zeit, frei herumwirbelnde Symbolgutscheine zu fangen wobei die Bereiche über den Schultern und unter den Knien als Spielbereiche ausgeschlossen sind. Symbolgutscheine, die sich an der Seitenwand, am Boden oder an der Decke befinden, dürfen nicht genommen werden und gelten nicht als gefangen. Eine Schlussposition (z.B. verschränkte Hände vor dem Körper) zum Auffangen der von der Decke schwebenden Symbolgutscheine ist zulässig.

  1. Nach Ablauf der Zeit hat der/die Spieler:in die „ZEHNER-Dusche“ mit den von ihm/ihr gefangenen Symbolgutscheinen zu verlassen. Für alle im Sinne des Punktes 3. gefangenen ZEHNER-Symbolgutscheine erhält der/die Spieler:in ZEHNER-Gutscheine im selben Gegenwert. Wird der ZEHNER-Verdoppler gefangen, wird der gefangene Wert verdoppelt.
  2. Den Anweisungen des/der Spieleleiter:in hat der Teilnehmer unbedingt Folge zu leisten.

ATRIO behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen und Regeln für das Event „Zehner-Dusche“ jederzeit ohne Ankündigung und Angaben von Gründen nach eigenem Ermessen zu ändern.

ATRIO trifft keine Haftung für Falschinformationen durch Teilnehmer:innen oder Dritte und es trifft ATRIO keine Nachforschungspflicht hinsichtlich der Angaben der Teilnehmer:innen oder Dritte, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

ATRIO behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit und ohne vorherige Ankündigung abzubrechen oder zu beenden.

Über das Gewinnspiel kann kein Schriftverkehr geführt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt österreichisches Recht mit Ausnahme seiner Verweisnormen und dem UN-Kaufrecht. Irrtum und Druckfehler vorbehalten. 2/2

  1. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass „Duschvorgänge“ und die Gewinnübergabe gefilmt und fotografiert werden können und diese Dateien anschließend uneingeschränkt für Marketingzwecke für das ATRIO verwendet und auch in den Web 2.0 Medien (Facebook, Instagram, etc.) eingesetzt werden.

Bei einem Verstoß eines Spielers/einer Spielerin auch nur gegen eine der oben angeführten Spielbedingungen (1. – 5.) wird der Duschvorgang einmalig wiederholt. Bei nochmaligen groben Verstößen scheidet der/die Spieler:in aus und hat keinen Anspruch auf einen Gewinn.

Sämtliche Gewinne werden ausschließlich in ZEHNER-Gutscheinen ausbezahlt und können nicht in bar abgelöst werden.