Spielzeugflohmarkt

Wiederverwenden statt neu kaufen: im JULI und im AUGUST geht der Kinderspielzeugflohmarkt in die nächste Runde!

Spielsachen, die nicht mehr gebraucht werden, können hier ganz einfach den Besitzer wechseln. Unter dem Motto „Handeln, feilschen, kaufen und verkaufen“ können Kinder von 4 – 14 Jahren alte Spielsachen verkaufen.

Anmeldung: Per E-Mail an marketing@atrio.at oder über das Formular (siehe unten).  Anmeldekarten können auch beim Besucher Serivce im Erdgeschoss entgegen genommen und abgegeben werden. Die Terminvergabe erfolgt nach dem First Come – First Service Prinzip. Erst mit Bestätigung durch das ATRIO ist die Anmeldung gültig.

Bitte beachten: Wer angemeldet ist, kommt bitte eine halbe Stunde vor Beginn zum Check-In auf der ATRIO Plaza. Bitte die Anmeldebestätigung mitbringen. Bitte geben Sie uns Bescheid wenn trotz Anmeldung jemand nicht kommen kann – ein anderes Kind freut sich über den Platz.

 

Spielsachen spenden 

Nicht verkauftes Spielzeug kann am 19. + 20. JULI und ab 16. + 17. AUGUST 2024 tagsüber bei der ATRIO Plaza gespendet werden. Die Spielsachen kommen dem Verein „together“ zugute.

 

Teilnahmebdingungen 

Es stehen jeweils 23 Standplätze auf der ATRIO Plaza zur Verfügung. Teilnahmeberechtigt sind Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr. Nicht gestattet ist der Verkauf von Kleidung, Lebensmitteln, Getränken, Babyausstattung, Möbeln, Kriegsspielzeug, lebenden Tieren und Sportgeräten. 

Die ATRIO Shopping Center GmbH behält sich das est vor, die Teilnahmebedingungen und Regeln für den Spielzeugflohmarkt jederzeit ohne Ankündigung und Angaben von Gründen nach eigenem Ermessen zu ändern. Die ATRIO Shopping Center GmbH haftet nicht für etwaiige Rechtsverstäße von Teilnehmern des Flohmarktes. 

Nützliche Tipps!

Helfer:innen mitnehmen: Vor allem, wenn mehr zu verkaufen ist, ist es gut, wenn jemand dabei hilft, das Spielzeug zum Verkaufstisch zu tragen und zu sortieren. Außerdem können so gleich mehrere Kund:innen auf einmal bedient werden.

Preise überlegen: Was man für sein gebrauchtes Spielzeug noch haben will, sollte man sich im Vorhinein gut überlegen. Am besten ist es, die Ware zu beschriften, das erleichtert die Preisverhandlung!

Kartons, Taschen und/oder Sackerl bereithalten: Vor allem, wenn viele kleinere Dinge verkauft werden, sind Kund:innen dafür sehr dankbar.

Taschenrechner nicht vergessen: Im Gewimmel kann es schon mal hektisch zugehen, da ist man mit um einen Taschenrechner sehr froh.

Genügend Wechselgeld mitnehmen

Vorlagen für Preisschilder können hier gratis heruntergeladen werden 

 

Termin im Überblick

Die Termine im Überblick

Freitag, 19. Juli 2024

  • Termin 1: 09.00 bis 13.00 Uhr – AUSGEBUCHT!
  • Termin 2: 14.00 bis 18.00 Uhr

 

Samstag, 20. Juli2024

  • Termin 1: 09.00 bis 13.00 Uhr – AUSGEBUCHT!
  • Termin 2: 14.00 bis 18.00 Uhr

 

Freitag, 16. August 2024

  • Termin 1: 09.00 bis 13.00 Uhr – AUSGEBUCHT!
  • Termin 2: 14.00 bis 18.00 Uhr

 

Samstag, 17. August 2024

  • Termin 1: 09.00 bis 13.00 Uhr – AUSGEBUCHT!
  • Termin 2: 14.00 bis 18.00 Uhr