🛍️ SOMMER SALE IM ATRIO 🛍️


Weiße Sneaker sind nicht nur ein modischer Hingucker, sondern auch echte Allrounder. Ob zum Business-Outfit oder zur lässigen Jeans – sie passen einfach immer. Weil sie so oft zum Einsatz kommen, bleiben Flecken und Schmutz leider nicht aus. Doch keine Sorge, mit den richtigen Hausmitteln und ein wenig Geduld lassen sich die meisten Verschmutzungen entfernen. Wir haben euch hilfreiche Tipps und Tricks zusammengestellt, wie aus verschmutzen Latschen wieder strahlend weiße Sneaker werden.

Stoff-Sneaker säubern

Dreckige weiße Sneaker vor einer grün gefliesten Wand. Daneben Putzutensilien.

Um Stoff-Sneaker zu reinigen, braucht man lediglich farbloses Spülmittel und Backpulver. Diese beiden Zutaten im Verhältnis 1:1 in einem Glas mischen, bis eine dicke Paste entsteht. Die Paste dann mit einer Zahnbürste auf die dreckigen Stellen auftragen und sanft einreiben. Jetzt nur noch kurz einwirken lassen und danach gründlich mit Wasser abspülen.

Achtung: Der Schuh darf nicht zu nass werden, sonst können unschöne Wasserflecken entstehen. Die Schuhe anschließend an der Luft trocknen lassen.

20230517SES_BS7484
20230517SES_BS7490
20230517SES_BS7506

Reinigung der Gummisohle

Dreckige weiße Sneaker vor einer grün gefliesten Wand. Daneben Putzutensilien.

Auch die Gummiteile an Sneakern benötigen etwas Pflege. Hierfür zuerst die Spülbürste nass machen und einen Klecks Spülmittel darauf geben. Dann in kreisenden Bewegungen über die Gummisohle reiben, bis Schaum entsteht. Anschließend den Schaum vorsichtig mit einem Handtuch abreiben. Nun kann die Prozedur mit einem kleinen Klecks weißer Zahnpasta wiederholt werden. Die Zahnpasta hilft, hartnäckige Flecken zu entfernen und bringt die weiße Farbe der Gummisohlen wieder zum Leuchten.

20230517SES_BS7525
20230517SES_BS7535
20230517SES_BS7547
20230517SES_BS7555

Kunst- und Glattleder pflegen

Dreckige weiße Sneaker vor einer grün gefliesten Wand. Daneben Putzutensilien.

Weiße Sneaker aus Kunst- oder Glattleder sind besonders pflegebedürftig. Sie können aber ganz easy mit einem Tuch und Vaseline gereinigt werden. Zuerst sollte der gröbste Schmutz mit einer weichen Bürste entfern werden. Danach ein wenig Vaseline auf ein Tuch geben und schmutzige Stellen gründlich damit einreiben. Die Vaseline wirkt nicht nur reinigend, sondern pflegt das Material und verhindert, dass es spröde wird. Nach der Behandlung mit Vaseline können die Schuhe mit einem sauberen, weichen Tuch poliert werden und sind so wieder fast wie neu.

20230517SES_BS7595
20230517SES_BS7608
20230517SES_BS7609

Mit diesen einfachen Tipps und Tricks sollte es kein Problem mehr sein, weiße Sneaker zu reinigen und sie in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Die Schuhpflege ist aber immer von der Art des Materials und der Intensität der Verschmutzung abhängig. Viel Erfolg bei eurer Schuhpflege!